Zurück zum Ärztehaus Plus
 

Danke, liebe Politik!

Das ist es jetzt also, was uns Hausärztinnen und Hausärzten unter größtem organisatorischen Aufwand (bewacht von 5 Kräften des Ordnungsamtes) in großen Kartons am Freitag, 27.03.2020, in Bonn an der Hardtberghalle überreicht wurde:

Die Corona-Schutzausrüstung für uns Ärztinnen und Ärzte, die uns für die nächste Zeit vor einer Infektion in unseren Praxen schützen soll
(wohlgemerkt: wir stehen täglich fast ungeschützt infizierten Patienten gegenüber)

Nach Öffnen des Kartons ein nur den Grund bedeckender Bodensatz mit nach Menge und Qualität
völlig unzureichender "Schutzausrüstung" (für je einen Arzt incl. des gesamten Praxispersonals):

  • 100 Handschuhe Gr. M (aus Latex, allergisierend!)
  • 100 Handschuhe Gr. S
  • keine Handschuhe Gr. L (muss ich eben ohne Handschuhe arbeiten...)
  • 50 Einfach-Mund-Nase-Masken (nur als Spuckschutz nutzbar)
  • ca. 14 Einfach-FFP-Masken (ohne Ventil, ohne Dichtungen, aussehend wie Kaffeefilter und wohl ebenso effektiv...)
  • 10 Einmalkittel (zusammen für Arzt und Praxispersonal)

Herr Minister, Danke dafür!

Wann werden die für diese Bankrotterklärung politischer Daseinsvorsorge Verantwortlichen endlich die notwendigen persönlichen Konsequenzen ziehen?


Neu: Videosprechstunde

Wegen einer nicht auszuschließenden Infektionsgefahr durch das Coronavirus (Covid-19) in Arztpraxen bieten wir Ihnen ab sofort optional auch eine zertifizierte "Videosprechstunde" an.

Diese Sprechstunde erfolgt als Terminsprechstunde und setzt beim Patienten das Vorhandensein einer gültigen Emailadresse sowie einen PC oder einen Laptop mit Kamera und Mikrofon voraus.

Weitere Informationen zur Videosprechstunde haben wir hier zusammen gefasst:

Informationen zu unserer Videosprechstunde (Link)


Änderung Infektsprechstunde

Wir bitten Sie herzlich, sich in jedem Fall telefonisch anzumelden und keinesfalls
unangemeldet die Praxis oder den Wartebereich zu betreten.


Unangemeldet kann ab sofort keine Untersuchung oder Behandlung erfolgen.

Nachmittags findet eine Terminsprechstunde ausschließlich für Patienten ohne jede Form von Erkältungssymptomen statt.

Vormittags ab 10.00 Uhr findet eine Terminsprechstunde (nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung!) für Patienten mit Erkältungssymptomen statt.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahmen, die für Sie und für uns aus Gründen des Infektionsschutzes notwendig sind.

informationen zum Coronavirus (Link)


 

Aktuelles RSS Feed


ÄrztehausPlus